23.11.2017

Ausstellungseröffnung: Charité im Nationalsozialismus und die Gefährdungen der modernen Medizin

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin hat heute im Rahmen des Projekts GeDenkOrt.Charité die Ausstellung „Der Anfang war eine feine Verschiebung in der Grundeinstellung der Ärzte“ eröffnet.

 

Lesen Sie die gesamte Pressemitteilung im Charité-Internetportal.

Kontakt

Prof. Dr. Thomas Beddies

Stellvertretender Institutsleiter Institut für Geschichte der MedizinCharitéUniversitätsmedizin Berlin
Thielallee 71
14195 Berlin

Postadresse:Thielallee 7114195 Berlin

Route / Geländeplan


Zurück zur Übersicht